1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

51-Jährige bei Unfall in Erkelenz schwer verletzt

Zwischen Venrath und Neuhaus : 51-Jährige bei Unfall in Erkelenz schwer verletzt

Aus unklarer Ursache verlor eine Autofahrerin am Dienstagmorgen die Kontrolle über ihr Fahrzeug, prallte gegen einen Baum und verletzte sich dabei schwer.

(cpas) Bei einem Verkehrsunfall zwischen Venrath und Neuhaus ist am Dienstagmorgen eine 51-jährige Erkelenzerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor die Frau in einer leichten Kurve aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Sie wurde durch die Wucht des Aufpralls in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde sie von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das massiv beschädigte Auto musste abgeschleppt werden.

Auf der Strecke zwischen Venrath und Neuhaus war es in der Vergangenheit bereits häufiger zu Unfällen gekommen. Die Anwohner von Neuhaus hatten daher in der Vergangenheit immer wieder eine Verkehrsberuhigung für die Straße gefordert. Ihrer Ansicht nach würden regelmäßig Autofahrer mit viel zu hoher Geschwindigkeit durch den kleinen Ort fahren.