Kreis Heinsberg 2,5 Millionen Euro für das Berufskolleg

Kreis Heinsberg · Das Erkelenzer Berufskolleg darf sich freuen: Gleich vier der sieben Projekte, die der Kreis Heinsberg aus den Mitteln des Konjunkturpaketes II realisieren wird, betreffen die Schule. Einstimmig wurden diese vom Kreistag nun verabschiedet.

Den weit größten Batzen verschlingt dabei die energetische Sanierung und Erweiterung der Sporthalle am Berufskolleg. Zwei Millionen Euro stehen dafür bereit. "Die Verwaltung sieht ebenso wie die Schulleitung den Bedarf für eine Erweiterung, da derzeit aufgrund der unzureichenden Hallenkapazität ein hoher Unterrichtsausfall zu beklagen ist", heißt es in dem Entwurf der Verwaltung.

Die drei weiteren Maßnahmen am Berufskolleg betreffen ebenfalls energetische Sanierungen: Das Werkstattgebäude (195 000 Euro), das Gebäude der Fachschule für Sozialpädagogik (200 000 Euro) und das Flachdach auf dem Gebäude an der Westpromenade (60 000 Euro) sollen so überholt werden — macht zusammen knapp 2,5 Millionen Euro.

Insgesamt hat die Bezirksregierung dem Kreis Heinsberg exakt 6 451 621 Euro aus dem Investitionsförderungsgesetz NRW bewilligt. 2,7 Millionen sind für die energetische Sanierung des Kreishauses vorgesehen, gut eine Million zur Schaffung verbesserter Voraussetzungen zur Entwicklung einer Breitbandinfrastruktur im Kreis. Projekt Nummer sieben ist die energetische Sanierung und Entkernung des Umkleide-Gebäudes der Heinsberger Schulsportanlage "Im Klevchen" für 150 000 Euro.

Zur Umsetzung der Projekte sind Mitteltäusche mit anderen Kreisen nötig. Denn von den 6,45 Millionen Euro sind nur 2,3 Millionen für die Infrastruktur vorgesehen — 4,15 Millionen für die Bildungsinfrastruktur. Die Mittel für den Investitionsschwerpunkt Infrastruktur müssen daher um gut 3,4 Millionen Euro erhöht werden. Im Gegenzug werden die Mittel für die Bildungsinfrastruktur dementsprechend reduziert. Als "Tauschpartner" für den Kreis Heinsberg kommen der Kreis Euskirchen, der Rheinisch-Bergische Kreis und die Gemeinde Kranenburg (Kreis Kleve) in Frage.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort