1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Zippo: Feuerzeughersteller verlässt Emmerich

Werkstatt bleibt in Emmerich : Zippo-Zentrale verlässt Emmerich

Emmerich (cst) Die Geschäfte der Firma Zippo werden in Zukunft nicht mehr von Emmerich aus koordiniert. Das erklärte Guido Heuvelmann, Europa-Chef des Feuerzeugherstellers. Demnach wird der größte Teil des 14-köpfigen Managements in Richtung Ruhrgebiet verlagert.

"Wir haben Probleme, junge Talente vom Standort Emmerich zu überzeugen", so Heuvelmann. Wo genau sich Zippo niederlässt, steht noch nicht fest. Heuvelmann zu Folge ist der Düsseldorfer Flughafen ein aussichtsreicher Standort.

In jedem Fall werde der Umzug noch in diesem Jahr erfolgen. Zippo sitzt seit 1994 am Groendahlschen Weg im Industriegebiet. Wurden dort zunächst nur die deutschen Geschäfte gesteuert, folgte vor zwei Jahren die Verlegung der Europazentrale von London nach Emmerich. Am selben Ort befindet sich auch die Reparaturwerkstatt. Sie bleibt dort.

(RP)