1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Wieder Präsenzgottesdienste in Evangelischer Gemeinde Emmerich und Elten

Kirche : Evangelische Gemeinde feiert wieder Gottesdienste

Die Evangelische Kirche feiert wieder Präsenzgottesdienste in Emmerich und Elten. Vorerst noch davon ausgenommen sind die 18-Uhr-Gottesdienste in der Christuskirche.

(RP) Die Evangelische Kirchengemeinde in Emmerich findet langsam wieder zur Normalität zurück. Am vergangenen Sonntag wurden erstmalig nach längerer Zeit wieder Präsenzgottesdienste in der Emmerich und Elten gefeiert. Vorerst noch davon ausnommen sind die 18-Uhr-Gottesdienste in der Christuskirche, die bislang am dritten Sonntag im Monat stattfanden. Pfarrer Dr. Martin Neubauer erklärte, dass dieses Gottesdienstformat, das durch drei moderne Musikbands (Gustimusic, Preacherman & Hills und Ed Motmor) begleitet wird, erst ab dem 10. April, am Palmsonntag, erneut starten wird. Das Presbyterium begründet seine Entscheidung mit der nach wie vor sensiblen Lage in Bezug auf die Corona-Pandemie, die das Singen und das unbeschwerte Musizieren in der Kirche noch nicht zulässt und daher auch die Atmosphäre, die die 18-Uhr-Gottesdienste kennzeichnet, nicht erlebbar wird. Bis zum 10. April werden daher alle Sonntagsgottesdienste um 10 Uhr in der Christuskirche gefeiert.