1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

VW Golf drängt Fahrzeug in Haffen von der Straße ab, Hamminkelner (20) bleibt unverletzt

Unfall auf der Deichstraße : Schwarzer Golf drängt Pkw von der Fahrbahn

In Haffen hat am Donnerstagabend ein VW Golf bei einem riskanten Überholmanöver einen Hamminkelner von der Fahrbahn gedrängt. Der unbekannte VW-Fahrer fuhr trotz des Unfalls davon.

(RP) Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines schwarzen VW Golfs, der am Donnerstagabend in Haffen einen Pkw in Haffen durch ein riskantes Überholmanöver von der Fahrbahn drängte. Wie die Polizei berichtet, war ein 20-jähriger aus Hamminkeln mit seinem Wagen gegen 20.30 Uhr auf der Deichstraße Richtung Rees unterwegs, als sich in einer langgezogenen Rechtskurve von hinten ein schwarzer VW Golf mit getönten Scheiben näherte und den Hamminkelner trotz des herannahenden Gegenverkehrs überholte. Der tiefergelegte Golf, scherte so knapp wieder ein, dass der 20-Jährige abgedrängt wurde und in den Grünstreifen geriet, ins Schleudern kam, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und schließlich mit zwei Holzpfählen und einem Stacheldrahtzaun kollidierte. Der mit Sonnenbrille und Schirmmütze bekleidete Fahrer des schwarzen Golfs kümmerte sich nicht weiter um den Unfall und setzte seine Fahrt unbeirrt fort.

Unfallzeugen kamen dem 20-Jährigen, der glücklicherweise unverletzt blieb, zu Hilfe.

Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Emmerich unter 02822 7830 entgegen