1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Vortrag und Emmerich: Chefarzt Dieter Borrmann spricht über Schwindel

Emmerich : Online-Vortrag vom Chefarzt zum Thema Schwindel

„Schwindel“ ist das Thema eines Online-Vortrags von Dr. Dieter Borrmann, Chefarzt der Klinik für Altersmedizin und Frührehabilitation im St. Willibrord-Spital.

Der kostenlose Vortrag findet coronabedingt über die Internetplattform ZOOM statt. Termin: Donnerstag, 1. Oktober, 19 Uhr. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich.

Zum Hintergrund: Ungefähr jeder sechste Patient beim Hausarzt klagt über Schwindelgefühle. Im Alter nehmen Störungen im Gleichgewichtssystem dann noch einmal deutlich zu.

Während bei den jungen Erwachsenen nur knapp zwei Prozent betroffen sind, steigt der Anteil bei den über 65-Jährigen auf mehr als 30 Prozent und liegt bei den über 75-Jährigen noch höher. Schwindel ist äußerst vielgestaltig. Dreh-, Schwank- und Lagerungsschwindel sind nur einige Formen. So verschieden Schwindel sein kann, so unterschiedlich sind auch die Ursachen von Schwindel.

Meist ist es ein Leitsymptom für viele Erkrankungen. Mit der Diagnose und Therapie beschäftigen sich viele verschiedene Fächer der Medizin: Neurologie, Psychiatrie, Innere Medizin, HNO, Orthopädie, Augenheilkunde, Radiologie usw. In seinem Vortrag wird Dr. Dieter Borrmann über die häufigsten Arten von Schwindel sowie Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie sprechen.

Der Check-In zur Teilnahme an dem Online-Vortrag ist am 1. Oktober ab 18:45 Uhr mit der Meeting-ID 896 7158 6163 möglich (blauer Anmelde-Button „Einem Meeting beitreten“ auf der Webseite (https://zoom.us).

Für ein Zoom-Meeting via Smartphone ist eine entsprechende App (Android / iOS) erforderlich.