1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Vom 14. bis zum 16. März 2019 drei Bahnübergänge zwischen Empel und Mehrhoog gesperrt

Zwischen Empel und Mehrhoog : Arbeiten: Bahn sperrt drei Bahnübergänge

Zwischen Empel und Mehrhoog sperrt die Deutsche Bahn vom 14. bis zum 15. März drei Bahnübergänge. Wegen der Arbeiten, die dort vorgenommen werden, fahren auf dem Abschnitt auch keine Züge.

Die Deutsche Bahn führt auf der Strecke zwischen Rees-Empel und Hamminkeln-Mehrhoog Gleisarbeiten durch. Hierfür müssen von Donnerstag, 14. März, 20 Uhr bis Samstag,16. März, 6 Uhr die Bahnübergänge „Aspeler Weg“, „Alte Heerstraße“ und „Feldweg/Schlaghecken“ für den Straßenverkehr gesperrt werden. Alle drei betroffenen Straßen sind jeweils beiderseitig bis zu den gesperrten Bahnübergängen befahrbar. Eine Umleitung ist durch den Bahnübergang „Bahnhofstraße“ gegeben.

Aufgrund der Arbeiten ist im oben genannten Zeitraum auch kein Schienenpersonenverkehr möglich. Die Bahn bittet Reisende, sich bei dem zuständigen Unternehmen Abellio über den Ersatzverkehr zu informieren.

Die Deutsche Bahn wird den Baulärm auf das unbedingt notwendige Maß beschränken. Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte sei Baulärm jedoch nicht zu vermeiden. Anwohner werden um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten gebeten.

(RP)