1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Viele Absagen in Rees wegen des Coronavirus

Coronavirus : Diese Veranstaltungen fallen in Rees aus

Auch in Rees fallen jetzt zahlreiche Veranstaltungen dem Coronavirus zum Opfer. Ein Überblick.

Gottesdienste in Altenheimen Die Träger der Altenheime im Stadtgebiet Rees haben sich dazu entschlossen, ab sofort alle Gottesdienste in den Altenheimen in Haldern, Rees und Millingen bis zum 19. April auszusetzen. Es werden auch weitere Angebote der Häuser ausfallen. „Wir hoffen so, unsere Bewohnerinnen und Bewohner vor einer Erkrankung schützen zu können“, heißt es dazu in einer Erklärung. Das Bistum Münster empfiehlt darüber hinaus Pfarreien und kirchlichen Einrichtungen, alle Veranstaltungen, die nicht zwingend durchgeführt werden müssen, abzusagen oder zu verschieben. Alle Firmungen werden bis zum Ende der Osterferien abgesagt. Sonstige Gottesdienste können unter Beachtung besonderer Verhaltensmaßnahmen weiterhin stattfinden.

Fridays For Future Rees Spontan und nach einigem Hin und Her hat die „Fridays For Future“-Gruppe Rees sich dazu entschieden, die Demonstration am Freitag in Rees abzusagen. Auch die für den Samstag geplante Sitzung im Remix wird nicht stattfinden. Die Absage der Demonstration bedeute keineswegs, dass „Fridays For Future Rees“ von nun an leise sein wird. Digital und in Kleingruppen wollen sich die jungen Aktivisten über zukünftige Projekte austauschen, die Teilnahme am Jugendaktionstag im Juni sowie weitere Veranstaltungen planen.

Rock Im Saal Das für den 28. März geplante Festival Rock im Saal im Gasthof Tepferdt in Haldern ist abgesagt. Das Geld für bereits gekaufte Karten wird zurückerstattet. 

Haldern Pop Bar Die Haldern Pop Bar hat sämtliche bis Ende April geplanten Konzerte gecancelt. Der Betrieb in der Bar selbst läuft allerdings abends regulär weiter.

Schützen Wittenhorst-Töven-Sonsfeld Der Allgemeine Schützenverein Wittenhorst-Töven-Sonsfeld hat die für den 21. März geplante Scheunenfete abgesagt. „Über einen möglichen Ersatztermin können wir aktuell keine Auskunft geben“, teilten die Schützen mit.

KAB Millingen Der Vorstand der KAB St.Josef Millingen hat beschlossen, die für den morgigen Sonntag, den 15. März, vorgesehene Jahreshauptversammlung abzusagen. Ein erneuter Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Die Messfeier am heutigen Samstag, 14. März, um 17 Uhr mit dem Kirchenchor findet planmäßig statt.

Kinderkleidermarkt Mehr Der Förderverein der Grundschule in Mehr hat sich dazu entschlossen, den für den 20. März geplanten Kinderkleidermarkt abzusagen, um eine mögliche Gefährdung risikobehafteter Personengruppen vermeiden.