Rees: VHS bietet Kursus zur Ahnenforschung in Rees an

Rees: VHS bietet Kursus zur Ahnenforschung in Rees an

Die Geschichte der eigenen Familie zu erforschen - das empfinden immer mehr Menschen als eine spannende Aufgabe. Als Lohn für die oft sehr zeitraubende Arbeit warten Antworten auf die Fragen "Wer bin ich? Wo komme ich her?"

Die Volkshochschule Kleve lädt ab kommenden Donnerstag, 15. Februar, 20 Uhr, zu einem Kursus "Grundlagen der Ahnenforschung" in der VHS-Etage im Reeser Rathaus ein. Der Kursleiter Ludger Otten macht dabei mit dem wichtigsten Handwerkszeug vertraut, das man für die eigenen Nachforschungen benötigt, wie zum Beispiel Befragung von Zeitzeugen, Sammlung erster Informationen, Wappenkunde (Heraldik), Verwandtschaftsverhältnisse und ihre genealogischen Darstellungsformen, Namensforschung, Quellenarten und Archivrecherchen. Vorgesehen sind sechs Kursabende.

Anmeldung sind möglich beim Bürger-Service der Stadt Rees am Markt oder bei der VHS Kleve, Infotelefon 02821 84718. Internet: www.vhs-kleve.de

(RP)