Rees: Verteidigung mit Hammer: Suche nach weitere Zeugen

Rees : Verteidigung mit Hammer: Suche nach weitere Zeugen

Nach der Schlägerei am frühen Sonntagmorgen vor einer Gaststätte auf der Straße Vor dem Delltor, bei der der Wirt sich mit einem Hammer zur Wehr setzte, sucht die Polizei nach weiteren Zeugen. Einer der Verletzten konnte das Krankenhaus mittlerweile wieder verlassen.

Zum Tathergang: Ein 36-jähriger und ein 39-jähriger Reeser betraten nach Polizeiangaben die Gaststätte, obwohl sie dort Hausverbot hatten. Sie wurden von dem 37-jährigen Betreiber der Gaststätte hinausbegleitet. Vor der Gastwirtschaft kam es zunächst zu einem verbalen Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlugen die Reeser mit Fäusten auf den Wirt ein, woraufhin dieser sich mit einem Hammer zur Wehr setzte und die Angreifer verletzte.

Der 39-Jährige wurde mittlerweile aus dem Krankenhaus entlassen, der 36-Jährige verbleibt noch stationär.

Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen des Geschehens. Wer den Vorfall beobachtet hat, soll sich bei der Kripo Emmerich unter Telefon 02822/7830 melden.

(ots)