Kurioser Vorfall in Emmerich Mann (51) verletzt - er kann sich an nichts mehr erinnern

EMMERICH/VRASSELT · Amnesie bedeutet, dass sich jemand kaum oder gar nicht mehr an etwas erinnern kann, das wenige Stunden oder Tage vorher geschehen ist. Oft geschieht das nicht. Auch dieser Fall ist außergewöhnlich.

 Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: dpa/Fabian Strauch

Ein Unfall, der sich am Montag zwischen 16.15 und 16.35 Uhr ereignet hat, gibt der Polizei Rätsel auf. Ein Pedelecfahrer (51) war von der Willibrordstraße über die L7 und die Straße Dreikönige zur Dornicker Straße gefahren. Erst dort stellte er fest, dass sein Pedelec (verbogener Vorderreifen) und seine Kleidung (unter anderem eine gelbe Leuchtjacke sowie ein Fahrradhelm) beschädigt waren. Er hatte jedoch keine Erinnerung mehr an einen Unfall, war jedoch so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus stationär behandelt werden musste. Zeugen, die Auskunft über einen möglichen Sturz oder einen Unfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 02822 7830 zu melden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort