1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Rees: Vandalen wüten auf Bauernhof in Rees

Rees : Vandalen wüten auf Bauernhof in Rees

Unfassbarer Vorfall in Rees: Unbekannte haben auf einem Bauernhof (!) in Rees Geräte zerstört. Ihre Zerstörungswut legt den Betrieb des Landwirts erst einmal lahm.

Wie die Polizei gestern mitteilte, ereignete sich die Tat am vergangenen Freitag zwischen 12 Uhr und 17.30 Uhr.

In dieser Zeit begingen die bisher unbekannten Täter die Sachbeschädigungen an mehreren landwirtschaftlichen Maschinen des Bauernhofes auf der HuetQschen Straße in Rees.

An einem Ackerschlepper wurde vermutlich mit einem Bolzenschneider der außenliegende Ölschlauch der Hydraulik sowie die in der verschlossenen Kabine befindlichen Kabel der Elektronik durchtrennt. Des Weiteren wurden mehrere Sicherungen aus dem Sicherungskasten entwendet.

In der Kabine des Teleskopladers, die nicht abgeschlossen war, wurden mehrere Kabel durchtrennt. "Beide Fahrzeuge sind dadurch momentan nicht betriebsbereit", so die Polizei gestern.

Im Melkstall wurden alle Kabel, Luft- und Steuerschläuche der 12 Melkstellen durchtrennt.

Die Fahrzeuge waren in der zur Hofseite offenen Heuscheune abgestellt. Die genaue Schadenshöhe lässt sich noch nicht beziffern.

(RP)