1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Rees: Uwe Venhoven ist König in Millingen

Rees : Uwe Venhoven ist König in Millingen

Die Quirinusschützen haben einen neuen Regenten. Er ist der Oberst der Bruderschaft. Königin ist Ehefrau Silke. Mit dem 256. Schuss fiel am Sonntagabend um 20.45 Uhr die Entscheidung. Dirk Ditters hatte das Nachsehen.

Nach dem Umzug durch das Dorf und der großen Parade wurde es für die Schützen der St. Quirinus-Bruderschaft Millingen am Sonntagabend ernst. Das Preis- und Vogelschießen stand an - und die Zeit für das amtierenden Königspaar Dirk und Kathrin neigte sich dem Ende entgegen. Um 20.45 Uhr mit dem 256. Schuss war es soweit. Oberst Uwe Venhoven war zunächst erschrocken und dann kannte sein Jubel keine Grenzen. Er war neuer Schützenkönig der Bruderschaft.

Er hatte sich spontan entschieden, um die Königswürde zu kämpfen, und im zweiten Anlauf hatte er Erfolg. Er setzte sich in einem spannenden Wettkampf gegen Dirk Ditters durch, der im fünften Anlauf wieder einmal das Nachsehen hatte.

Der 50-jährige Elektroinstallateur Uwe Venhoven ist seit 2011 Oberst der Bruderschaft, zuvor war seit 1996 Zugführer des 3. Zuges. Zur Königin wählte er seine Ehefrau Silke (47).

"Ich habe es ihm morgens angesehen, dass er es so gerne wollte, und freue mich für ihn", sagte Tochter Kathrin. Sie ist aktives Mitglied im Tambourkorps und ließ ihren Freudentränen freien Lauf. Das Throngefolge bilden Kegelclub, Nachbarschaft, Freunde und Bekannte. Bevor jedoch der Rest des hölzernen Federviehs von der Stange fiel, konnten sich folgende Schützen die begehrten Preise sichern: Klaus Hartjes (Krone), Lukas Biersching (Zepter), Stefan Hüls (Reichsapfel), Hans-Gerd Lamers (Kopf), Stefan Becker (rechter Flügel) und Wolfgang Jordan (linker Flügel). Am Vereinsheim wurden das neue Königspaar, Präsident und Ehrengäste am Montagnachmittag abgeholt. Nach dem Umzug und der Parade in der Dorfmitte ging es zum Festzelt, um den Königsball mit den neuen Majestäten zu feiern. Gemeinsam mit den Gästen der St. Johannes-Bruderschaft Empel wurde zum Abschluss des Schützenfestes bis tief in die Nacht kräftig gefeiert.

  • Münchrath : Engagiertes Königspaar
  • Thomas III. und Silke Kepurra genossen
    Meerbusch : Jeder König braucht eine Königin
  • Die Emmericher Sauna bietet ein besonderes
    Emmerich : Sommer-Programm in der Sauna mit vergünstigten Preisen

Bereits am Wochenende hatte es zahlreiche Ehrungen gegeben (die RP berichtete). Im Folgenden noch die Mitglieder, die für 25 Jahre in der Bruderschaft ausgezeichnet wurden: Thomas Pirthauer, Frank Tielkes, Björn Peters, Dr. Jörg Scharnweber, Hermann Winthuis, Jerome Knist, Roland Thiele, Theodor Grütter, Hans-Ulrich Capell, Marc Schlüter, Andres Rulofs, Arndt Heuberg, Marcel Peters, Harry Ortmann, Carsten Bergerfurth, Dirk Angenendt, Marlies Buckermann, Bärbel Heimann und Christa Schenk

(hjr)