1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Ursache für Brand in Emmerich ist geklärt

Emmerich : Brand: Ursache ist geklärt

Dieser Brand hätte Menschenleben kosten können. Die Hilfe für die Menschen in dem brennenden Haus war nicht einfach. Nun ist klar, wie es zu dem Feuer kommen konnte.

Am frühen Montagmorgen gegen 01:15 Uhr ist es in einem Mehrfamilienhaus an der Netterdenschen Straße zu einem Wohnungsbrand gekommen. Das Feuer war in einer der Erdgeschosswohnungen ausgebrochen.

Um die Brandursache zu klären, suchten Beamte der Kriminalpolizei den Brandort am Montagmittag gemeinsam mit einem Brandsachverständigen auf. Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer durch angebranntes Essen entstanden, das auf dem Herd vergessen wurde. Die Explosion, von der Zeugen berichteten, könnte nach Einschätzung der Experten eine Verpuffung gewesen sein, ausgelöst durch Gewürze, die über dem Herd lagerten.

Ein 36-jähriger Mann, der sich in der Erdgeschosswohnung befand, wurde bei dem Brand schwer verletzt. Vier Personen mussten zudem von Feuerwehrkräften aus einer Dachgeschosswohnung befreit werden, sie erlitten leichte Verletzungen. Auch vier Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden leicht verletzt. Die Wohnung, in der das Feuer entstanden war, wurde schwer beschädigt. Das Haus ist vorerst unbewohnbar.

Foto: Schulmann

(hg)