Bosman-Museum: Über 350 Bilder bei der Gemäldebörse

Bosman-Museum: Über 350 Bilder bei der Gemäldebörse

Am kommenden Wochenende, 19. und 20. November, steht die mittlerweile zehnte Gemäldebörse im Museum Koenraad Bosman an. Jeweils von 11 bis 17 Uhr werden Kunstwerke aus Privatbesitz zum Kauf präsentiert. Zehn Prozent des Verkaufserlöses verbleiben beim Museum. Über 350 Bilder von etwa 100 Besitzern werden dieses Mal angeboten. Das ein oder andere Schnäppchen ist sicherlich darunter, denn für jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Die Preisspanne der eingereichten Gemälde reicht von knapp 20 Euro bis 2700 Euro.

(bal)