Emmerich: Systemfehler sorgt in Weeze für Wirbel um Eurowings

Emmerich: Systemfehler sorgt in Weeze für Wirbel um Eurowings

Die Nachricht schlug am Wochenende ein wie eine Bombe: Eurowings stockt die Verbindung Weeze - München auf, meldeten mehrere Online-Portale. Die Airline werde im Winter die Frequenz auf der Strecke vom Niederrhein in die bayrische Landeshauptstadt erhöhen. Fünfmal die Woche solle die Route geflogen werden. Viele am Niederrhein jubelten da bereits, da Eurowings die beliebte Verbindung gerade erst wieder gestrichen hat. Ab Oktober schien die Direktverbindung nach der Meldung aber wieder in Sichtweite zu sein.

Doch bereits gestern platzte dieser Traum wieder. Auf RP-Anfrage teilte eine Eurowings-Sprecherin mit, dass ein Systemfehler in der IT schuld daran sei, dass die Verbindung wieder auftauchte. Zu Prognosen, wie groß die Chancen sind, dass es doch wieder Flüge mit Eurowings nach München geben könnte, könne aktuell nichts gesagt werden.

(zel)