Emmerich: Straßenglätte: Gestern Morgen zwölf Unfälle

Emmerich: Straßenglätte: Gestern Morgen zwölf Unfälle

EMMERICH/rees (RP) Irgendwie hatten die Autofahrer nach einem sonnigen Wochenende nicht mehr wirklich mit Schnee gerechnet. Das erklärt vielleicht die zwölf Unfälle, die es gestern im Kreisgebiet gab.

Auf Grund der frostigen Temperaturen bildete sich in großen Teilen des Kreises Kleve Straßenglätte. Dies führte zwischen 6.30 Uhr und etwa 11 Uhr zwischen Kevelaer und Emmerich zu den Unfällen. Es blieb in elf Fällen bei Sachschäden. So landete ein Fahrzeug in der Hueth'schen Kurve in Rees im Graben. Auf der 's-Heerenberger Straße in Emmerich kam ein LKW-Sprinter von der Straße ab und kippte auf die Seite (Foto).</p>

(RP)