1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich
  4. Stadtgespräch

Total Jeck Ii: Viel Applaus fürs Ehepaar Diehl

Total Jeck Ii : Viel Applaus fürs Ehepaar Diehl

Mit tosendem Applaus bedankten sich die Gäste beim Frauenkarneval bei Marianne Diehl - für ihre Verdienste um die bunten Nachmittage der vergangenen fast 30 Jahre. "Die mich so manch eine schlaflose Nacht gekostet haben", gestand die Haldernerin. Seit 1988 hatte sie sich um Programm, Karten und die Moderation und ihr Mann Hermann-Josef Diehl um die Technik gekümmert. Das "Amt" hatte sie seinerzeit von Lene Tenhonsel übernommen, die ihr dafür einen roten Zylinder überreicht hatte.

Mit tosendem Applaus bedankten sich die Gäste beim Frauenkarneval bei Marianne Diehl - für ihre Verdienste um die bunten Nachmittage der vergangenen fast 30 Jahre. "Die mich so manch eine schlaflose Nacht gekostet haben", gestand die Haldernerin. Seit 1988 hatte sie sich um Programm, Karten und die Moderation und ihr Mann Hermann-Josef Diehl um die Technik gekümmert. Das "Amt" hatte sie seinerzeit von Lene Tenhonsel übernommen, die ihr dafür einen roten Zylinder überreicht hatte.

Den trug Marianne Diehl, als sie jetzt beim bunten Nachmittag auf die Bühne gebeten wurde, wo sie auf einem Luftballon-bekränzten Platz gefeiert wurde. Als Geschenk erhielt sie vom Kfd-Team eine mit Luftschlangen, Maske und Foto geschmückte Servierplatte aus Keramik, in die auf der Unterseite die Unterschriften aller Aktiven eingebrannt waren.

(rau)