Aus Den Schulen: Rotarier kamen zum Vorlesen

Aus Den Schulen: Rotarier kamen zum Vorlesen

Kurz vor den Ferien setzte der Rotary-Club Emmerich-Rees eine lieb gewonnene Tradition fort und kam zum Vorlesen an die Leegmeerschule. Im Rahmen der Vorlesestunde unter Beteiligung von Vera und Horst Balkmann sowie Maria Esser wurden die Bücherpakete übergeben. Die Kinder der dritten Klassen erhielten das Buch "Hamsteralarm", die Kinder der vierten Klassen das Buch "Der Dieb im Schrebergarten".

Kurz vor den Ferien setzte der Rotary-Club Emmerich-Rees eine lieb gewonnene Tradition fort und kam zum Vorlesen an die Leegmeerschule. Im Rahmen der Vorlesestunde unter Beteiligung von Vera und Horst Balkmann sowie Maria Esser wurden die Bücherpakete übergeben. Die Kinder der dritten Klassen erhielten das Buch "Hamsteralarm", die Kinder der vierten Klassen das Buch "Der Dieb im Schrebergarten".

Die Klassenlehrerinnen bekamen die Buchvorlage mit Gestaltungsvorschlägen für den Unterricht. Die Mädchen und Jungen der Leegmeerschule hörten nicht nur gespannt zu, sondern übernahmen es streckenweise auch selbst, den Gästen vorzulesen. Der Rotary-Club Emmerich-Rees hat sich zum Ziel gesetzt, die Lese- und Schreibfähigkeit von Grundschülern in den Städten Emmerich und Rees mit dem Projekt LLLL: "Lesen lernen - Leben lernen" zu fördern.

(RP)