450 Gäste Bei Der Premiere: "KKK & Geck on Tour" starten mit Sonne auf MS RheinEnergie

450 Gäste Bei Der Premiere : "KKK & Geck on Tour" starten mit Sonne auf MS RheinEnergie

Neben Sonnenschein satt, herrschte am Sonntagmorgen zum Start vor allem beste Stimmung an Deck der MS Rhein Energie. Nicht nur Karnevalisten kamen bei der Partytour über den Rhein unter dem Motto "KKK & Geck on Tour" voll auf ihre Kosten. "Die Stimmung ist schon super, bevor wir überhaupt abgelegt haben. Es dürften natürlich gerne ein paar Leute mehr sein, aber für das erste Mal sind wir sehr zufrieden. Alle die gekommen sind, werden sicherlich ihren Spaß haben", zog Michael Rozendaal, Leiter der Kulturbetriebe Emmerich (KKK), eine positive Bilanz von der Premiere auf dem Schiff.

Neben Sonnenschein satt, herrschte am Sonntagmorgen zum Start vor allem beste Stimmung an Deck der MS Rhein Energie. Nicht nur Karnevalisten kamen bei der Partytour über den Rhein unter dem Motto "KKK & Geck on Tour" voll auf ihre Kosten. "Die Stimmung ist schon super, bevor wir überhaupt abgelegt haben. Es dürften natürlich gerne ein paar Leute mehr sein, aber für das erste Mal sind wir sehr zufrieden. Alle die gekommen sind, werden sicherlich ihren Spaß haben", zog Michael Rozendaal, Leiter der Kulturbetriebe Emmerich (KKK), eine positive Bilanz von der Premiere auf dem Schiff.

Dabei sorgte Björn Heuser mit seiner Gitarre für gute Laune unter den 450 Feiernden, noch ehe die Leinen los waren. Seine kölschen Hits zum Mitsingen brachten Karneval-Feeling zu hochsommerlichen Temperaturen. Später gaben Kuhl un de Gäng bei ihrem Auftritt richtig Gas und brachte Partystimmung auf den Rhein. Neben der Live-Musik versorgten drei DJs vom Geck das bunt gemischte Publikum mit tanzbaren Sounds, während im Hintergrund die Promenaden von Emmerich und Rees vorbeizogen.

Fast acht Stunden lang genossen die Leute an Bord Sonne pur, kalte Getränke und eine tolle Stimmung in nicht alltäglicher Atmosphäre, ehe am späten Nachmittag wieder in Emmerich festgemacht wurde.

(snak)