Emmerich: Senioreneinrichtung Wilikensoord feierte

Seniorenheim : Beste Stimmung beim Fest

Die Senioreneinrichtung Wilikensoord feierte ihr Sommerfest.

Nach Begrüßung durch Pflegedienstleiter Ludger Stenten wurde das Sommerfest der Senioreneinrichtung Willikensoord bei strahlendem Sonnenschein mit dem Chor „Da Capo“ eröffnet, dessen teilweise auf „Emmerikse Platt“ vorgetragenen Lieder den Bewohnerinnen und Bewohnern besonders gefielen und zum Mitsingen einluden.

Zu einem Highlight des Tages gehörte sicherlich der Auftritt des „Dames-Dweil Orkest Tiedzat“ aus s’-Heerenberg. Es riss mit seinen farbenfrohen Kostümen und Gute-Laune-Liedern die Gäste mit, und sorgte für manche Polonaise.

Weiter im Programm begeisterte die Tanzgruppe aus Haldern sowie die Square-Dance-Gruppe aus Xanten „Roman Sandals“ welche für ordentlich Stimmung im Publikum sorgten.

In der Mitarbeitershow konnten neben „Jürgen Marcus“ mit Hits wie „Ein Festival der Liebe“ auch „Helene Fischer“ mit „Achterbahn“ Bewohner und Gäste zum Mitsingen animieren.

Die Alleinunterhalterin Hildegard Alkämper hat die Senioren musikalisch mit bekannten Schlagerhits und Evergreens durch den ganzen Tag begleitet.

Erstmalig mit dabei waren in diesem Jahr die beiden Clowns „Bommel und Patienchen“, die mit ihren bunten Kostümen und Fotos für viele Lacher sorgten.

Für Essen und Trinken war ebenfalls bestens gesorgt. Den ganzen Tag über standen kulinarische Leckerbissen vom Grill, ein großes Salatbuffet und diverse Kuchen zum Verzehr bereit.

Zum Abschluss sangen die Mitarbeiter und Bewohner gemeinsam „Und wieder geht ein schöner Tag zu Ende“, und bedankten sich noch einmal bei allen ehrenamtlichen Helfern, ohne die das Fest so nicht zustande gekommen wäre.

(RP)
Mehr von RP ONLINE