Gut Gemacht!: Bürgermeister spendiert Pizza

Gut Gemacht! : Bürgermeister spendiert Pizza

25 Jahre Wohnfamilie Emmerich - dieses Fest feierte die Wohneinrichtung der Lebenshilfe Unterer Niederrhein im September des vergangenen Jahres mit vielen Gästen. Einer unter ihnen: Bürgermeister Peter Hinze, der sich damals sichtlich beeindruckt von dem Familienleben bei diesem Betreuungskonzept zeigte und versprach: "Mit dieser Großfamilie möchte ich gerne mal zusammen Pizza essen gehen."

Dieses Versprechen hat er nun eingelöst: Über einen ganz privaten Besuch des Bürgermeisters freuten sich die Bewohner der Wohnfamilie Emmerich. Hinze kam am Abend, um sich ausgiebig mit ihnen zu unterhalten. Sehr zur Freude von Sandra van de Loo-Diel und Christoph Diel, Leitungspaar der Lebenshilfe Wohneinrichtung, sowie aller zwölf Bewohner hatte Peter Hinze aber nicht nur Pizza im Gepäck, sondern auch viel Zeit. Einen ganzen Abend lang wurde gelacht, geplaudert und diskutiert - insbesondere über die Arbeit in der Werkstatt und die politische Entwicklung in Emmerich. Alle waren sich einig, dass es so ein gelungener Austausch war, der auf Wunsch von Peter Hinze in seinem Bürgermeisterbüro fortgesetzt werden sollte. Dieser Einladung wird die Wohnfamilie natürlich gerne folgen.

(RP)