1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Stadt Rees Kündigt Kontrolle der Maskenpflicht bei Schülern in Bussen an

Corona : Maskenpflicht: Stadt will Schüler kontrollieren

Die Stadt Rees will Mitarbeiter des Ordnungsamtes kontrollieren lassen, ob Schüler die Maskenpflicht in Bussen einhalten. Verstöße können mit einem Bußgeld geahndet werden.

(RP) Für Schüler der weiterführenden Schulen gilt auf dem Schulgelände, während des Unterrichts, im ÖPNV und im Schulbusverkehr seit einigen Tagen Maskenpflicht. Die Stadt Rees kündigt jetzt Kontrollen vor allen in Linien- und Schulbussen durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes an. Verstöße können mit einem Bußgeld geahndet werden. Das Tragen einer Mund- und Nasenschutzmaske in Bussen und Bahnen ist Pflicht, weil es gerade dort meist nicht möglich ist, den erforderlichen Abstand einzuhalten. Eltern werden gebeten, ihren Kindern zu erklären, warum das Tragen der Masken wichtig ist und dass dies nicht nur wegen der rechtlichen Vorgaben, sondern auch für die eigene Gesundheit und die der Mitschüler.

„Wir wissen sehr wohl, dass das vor allem bei den derzeitigen Temperaturen eine besondere Belastung für die Kinder ist, aber wir sind der Auffassung, dass es gut ist, wenn sich alle an diese Maskenpflicht halten, denn  die Kinder schützen sich ja gegenseitig“, so Bürgermeister Christoph Gerwers in seiner jüngsten Videobotschaft.