Stadt Rees informiert über Wirtschaftswegekonzept

Informationsveranstaltung : Stadt Rees informiert über Wirtschaftswegekonzept

Vier Termine wurden festgelegt, bei denen die Bürger über Grundlagen und Inhalte des Konzeptes informiert werden.

(RP) Die Stadtverwaltung Rees befasst sich derzeit damit, für das gesamte Stadtgebiet ein Wirtschaftswegekonzept zu erstellen. Um die Bürger über die Grundlagen und die Inhalte zum Wirtschaftswegekonzept aufzuklären, sind nun vier Termine für Informationsveranstaltungen im Stadtgebiet festgelegt worden. Nach der Befahrung des Wirtschaftswegenetzes wurden die Wege entsprechend ihrer Nutzung in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Bei den Veranstaltungen wird vor allem über diese vorgenommene Kategorisierung und die weitere Vorgehensweise informiert. „Wir hoffen auf eine rege Teilnahme, zumal wir in einem späteren Schritt bei der Entwicklung der Handlungsoptionen auf die Hilfe unserer Bürgerinnen und Bürger angewiesen sind“, teilt Stephanie Schlebusch, Mitarbeiterin des städtischen Tiefbauamtes, mit. Die Erstellung des Konzepts wird mit Zuschüssen aus dem NRW-Förderprogramm „Ländlicher Raum 2014-2020“ gefördert und durch eine Projektgruppe begleitet. In der Projektgruppe wirken Vertretungen aus Landwirtschaft, Politik, Natur- und Landschaftsschutz, Bezirksregierung und Stadt Rees sowie das beauftragte Ingenieurbüro mit. Ziele der Erstellung des Wirtschaftswegekonzeptes sind die digitale Erfassung des Zustands der Wirtschaftswege in Rees, die Ermittlung der Nutzung, die Festlegung notwendiger Maßnahmen sowie die Erarbeitung möglicher Handlungsoptionen für Investitionen und für die dauerhafte Unterhaltung.

Fragen zum aktuellen Stand des Wirtschaftswegekonzeptes werden von Stephanie Schlebusch unter der Telefonnummer 02851 51435 beantwortet.

Die Termine lauten wie folgt: Ortsteilgruppe Millingen, Empel, 13. Mai, 19 Uhr, Restaurent Jonkhans, Bruchstraße 69, Rees; Haffen, Mehr, 15. Mai, 19 Uhr, Gasthaus Zum Hirsch, Heresbachstraße 26, Rees; Haldern, Aspel, Heeren-Herken, 16. Mai, 19 Uhr, Gasthof Tepferdt, Klosterstraße 3, Rees; Rees, Esserden, Bienen, Grietherbusch, Grietherort, Bergswick, Groin, Reeserward, Androp, Speldrop, 27. Mai, 19 Uhr, Bürgerhaus Rees, Markt 1, Rees.

Mehr von RP ONLINE