1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Stadt Emmerich sagt die Kirmes ab

EMMERICH : Stadtverwaltung sagt die Kirmes ist ab

Die Inzidenzzahlen sinken, die Gastronomie atmet auf. Doch noch immer gilt: Vorsicht ist wichtig! Deshalb muss die Stadtverwaltung die Kirmes absagen.

Bürgermeister Peter Hinze und  das Ordnungsamt haben die Emmericher Kirmes abgesagt. Die Schausteller wurden vor wenigen Tagen über diese Entscheidung informiert. Die aktuell geltende Coronaschutzverordnung untersagt große Festveranstaltungen bis mindestens zum 1. September. Die Emmericher Kirmes hätte vom 2. bis zum 5. Juli 2021. „Wir haben lange gehofft, irgendwie ein Kirmestreiben unter Berücksichtigung von Hygieneschutzmaßnahmen durchführen zu können und das Fest deshalb bislang noch nicht verbindlich abgesagt. Aber trotz sinkender Inzidenzzahlen ist es auf Grund der gesetzlichen Rahmenbedingungen aktuell nicht möglich.“