1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Spritztour mit Gabelstapler hinterlässt Schäden auf Baustelle in Emmerich

Am Neumarkt : Auf „Rüpel-Tour“ mit Gabelstapler

Sachschaden in bislang noch unbekannter Höhe verursachten Vandalen auf der Baustelle am Neumarkt. Mit einem Gabelstapler hatten sie eine „Spritztour“ unternommen.

(RP Wie die Polizei berichtet, hatten die Täter dort zwischen Freitagmittag und Montagmorgen ihr Unwesen getrieben. Sie verschafften sie sich Zugang zum Gelände und nahmen einen dort abgestellten Gabelstapler in Betrieb. Bei ihrer „Rüpel-Fahrt“ mit dem Gefährt richteten sie Schäden an dem Rohbau an. Die Unbekannten touchierten mit dem Stapler eine Wand, Porenbetonsteine brachen dabei heraus. An einem Baukran wurde die Verkleidung beschädigt. Auch der Gabelstapler selbst erlitt Kratzer bei der Tour.

Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen im Zusammenhang mit der „Spritztour“ nimmt die Kripo Emmerich unter Telefon 02822 7830 entgegen.