Lokalsport: Verein für Voltigiersport richtet großes Turnier aus

Lokalsport : Verein für Voltigiersport richtet großes Turnier aus

Am nächsten Wochenende, 14. und 15. Oktober, lädt der Verein für Voltigiersport Kalkar alle Interessierten zum großen Voltigierturnier auf die Reitanlage in Kalkar-Wissel (Zum Wisseler See 55) ein.

Am Samstag startet das Programm um 12.30 Uhr mit den Darbietungen der Kleinsten: Die Schritt- und Galopp-Schritt-Teams zeigen dann ihr Können auf dem Pferderücken, angefeuert von ihren Familien, Freunden und Vereinskollegen. Die Kalkarer Voltigierer sind hier aufgrund ihrer starken Nachwuchsabteilung bereits mit fünf Mannschaften - also insgesamt 50 "Voltis" - am Start. Die Siegerehrung erfolgt gegen 17 Uhr.

Am Sonntag geht es bereits um 9 Uhr weiter mit der Pflicht und Kür der L-Teams. In dieser Kategorie stellt Trainerin Laura Gendritzki ihr Team 4 auf dem neuen Kalkarer Vereinspferd Friedrich vor. Im Anschluss beginnt ab 13 Uhr die Pflicht der A- und M-Gruppen. Hier wird der austragende Verein von Team Kalkar 6 auf Climax M mit Laura Gendritzki an der Longe und Team Kalkar 3 auf Sir Henry, longiert von Pia Walter, repräsentiert. Die erfahrene zweite Kalkarer Mannschaft von Inga Huybers mit ihrem Pferd Beau ist nicht dabei, da sie an diesem Wochenende den Pferdesportverband Rheinland auf dem M-Cup in Niebüll vertritt.

Nach der Teilnahme am Fünfländer-Vergleichswettkampf am ersten Oktoberwochenende in Heiligenwald, die nach einigen unglücklichen Patzern mit einem zehnten Platz endete, erhofft sich die gut trainierte Mannschaft nun bessere Ergebnisse beim bundesweit ausgetragenen Voltigierpokal der M-Gruppen im hohen Norden.

Um 14.50 Uhr zeigen zwei S-Teams ihr Pflichtprogramm, gefolgt von den Küren der A- und M-Gruppen. Spannend wird es dann ab 16.30 Uhr nochmal mit den Küren der S-Teams und Einzelvoltigierer. In der schwersten Leistungsklasse ist die erste Kalkarer Mannschaft, longiert von Birte Schoofs mit dem Pferd Felix B, am Start.

Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

(RP)