Lokalsport: Venhoven als Vorsitzende bestätigt

Lokalsport : Venhoven als Vorsitzende bestätigt

Pferdesport: Manuela van der Sandt ist neu im Vorstand des RV "von Lützow".

41 Mitglieder des Reitvereins "von Lützow" Emmerich trafen sich zur Jahreshauptversammlung im Hotel Wanders in Elten. Dabei wurde Annabell Venhoven als Vorsitzende bestätigt.

Manuela van der Sandt wurde neu in den Vorstand als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Ramona Hox als Sportwartin sowie Phil Verhoeven als stellvertretender Vorsitzender standen nicht mehr zur Wahl. Weitere Posten blieben stabil und die Vereinsmitglieder entlasteten den Vorstand.

Annabell Venhoven, die im letzten Jahr als erste Frau in der Geschichte des Vereins zur Vorsitzenden gewählt worden war, blickte auf ein anstrengendes, aber zufriedenstellendes Jahr zurück. Die Berichte der Kassierer und Abteilungssprecher bestätigten dies. "Ohne das tolle Team an meiner Seite hätte die Arbeit nicht immer Spaß gemacht", so Venhoven. Trotz Erstattung der bereits entstandenen Kosten für das ausgefallene Sommerturnier durch die Stadt fehlen die Einnahmen spürbar. Die Volksbank und Sparkasse sponserten je ein neues Hindernis. Neben zahlreichen Lehrgängen, der Pferdesegnung, einem Vereinsausritt und dem Vereinsturnier wurde den Mitgliedern und auswärtigen Reitern und Reiterinnen ein vielseitiges Jahresprogramm geboten. Auch die Jugendabteilung kam nicht zu kurz und hatte einiges zu bieten. Besonders das dreitägige Ponylager sowie die Nikolausfeier kamen bei Klein und Groß gut an.

Die Fahrabteilung erzielte im letzten Jahr viele Erfolge, hervorzuheben ist die Silbermedaille bei den rheinischen Meisterschaften.

(RP)