Lokalsport: TTV Rees-Groin II punktet gegen den Weseler TV

Lokalsport : TTV Rees-Groin II punktet gegen den Weseler TV

Ein 8:8 erreichte die zweite Tischtennis-Mannschaft des TTV Rees-Groin im Landesliga-Nachholspiel gegen den Weseler TV. "Das war ein leistungsgerechtes Unentschieden", sagte TTV-Mannschaftsführer Benedikt Tenbrink.

Beide Teams konnten nicht in Bestbesetzung antreten. Für den Gastgeber halfen gleich vier Akteure aus der dritten Mannschaft aus, wobei insbesondere David Schaffeld mit zwei Einzelsiegen im mittleren Paarkreuz stark spielte. Ebenfalls zwei Zähler konnte Spitzenspieler Benedikt Tenbrink holen. Dimitrij Maruschtschak und Pascal Willer punkteten jeweils einmal im Einzel und zusammen im Doppel. Benedikt Tenbrink und Marcel Dahmen gewannen ihr Anfangsdoppel, hatten dann aber im Schlussdoppel in vier Sätzen das Nachsehen.

In der Kreisliga hat der TTV Rees-Groin IV durch einen 9:1-Sieg gegen den BV DJK Kellen III zumindest den dritten Platz schon sicher. Gegen den Tabellenvorletzten musste sich lediglich das Doppel David Berns/Dennis Scesny mit 2:3 geschlagen geben. Ansonsten konnte der Gastgeber alle Partien glatt in drei Sätzen gewinnen. So punkteten Sven Kurzinski (2), David Berns, Oliver Albers, Dennis Scesny, Andre Weidemann, Delil Tolun, Weidemann/Albers und Kurzinski/Tolun.

(misch)