Triumph für Nachwuchs-Turnerinnen des Emmericher TV in Düsseldorf

Turnen : Nachwuchs-Team des Emmericher Turnvereins triumphiert in Düsseldorf

Das Junior-Show-Team überzeugt mit seiner winterlichen Schneeflocken-Show. Der Lohn ist die Auszeichnung „Beste Gruppe“.

Der Nachwuchs des Show-Akrobatik-Teams mit ihren Trainern Eva und Peter Latta vertrat den Emmericher Turnverein bei einem Wettbewerb in Düsseldorf. Passend zum ersten Advent verzauberten die 19 Mädchen im Alter von sieben bis 14 Jahren das Publikum mit ihrer Schneeflockenshow und verwandelten die voll besetzte Turnhalle in eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit.

Die Veranstaltung richtet sich einmal im Jahr ausschließlich an Nachwuchsgruppen oder Einsteiger, die noch keine Wettkampferfahrung haben. „Hier werden unter Wettkampfbedingungen mit Moderation, Lichttechnik und vielem mehr die zum Teil sehr jungen Nachwuchsturner auf die Qualifikationswettkämpfe vorbereitet“, sagten Eva und Peter Latta, die seit vielen Jahren mit ihren Teams immer wieder interessante Shows auf die Beine stellen.

Zum Abschluss der Veranstaltung in der Landeshauptstadt feierten und tanzten alle 260 Aktive der zwölf Gruppen aus dem Rheinland beim Flashmob, bevor es in der Halle sehr leise wurde. Alle warteten gespannt auf das Ergebnis, wer die beste Nachwuchsgruppe wird. Der Jubel in der Halle war riesig, vor allem bei den Emmericher Mädchen und den mitgereisten Familien als feststand, das das Junior-Show-Team des ETV zum Sieger gekürt wurde. Jetzt wird die Nachwuchsmannschaft beim nächsten Training erstmal den Gewinner-Präsentkorb mit acht Kilogramm Süßigkeiten teilen, ehe es an die Vorbereitung für ihre neue Show im kommenden Jahr geht. 2019 werden einige Sportlerinnen das Nachwuchsteam verlassen und zum Kader des Show-Akrobatik-Teams wechseln, um dann im März bei der Qualifikation zum „Rendezvous der Besten“ dabei zu sein. Hier wird dann auch das Juniorteam mit einigen neuen und jüngeren Mädchen im Rahmenprogramm zu sehen sein.

Beim erfolgreichen Auftritt in Düsseldorf waren Jannike Kevelaer, Julia Piesch, Susanna Darmoyan, Sarah ter Haar, Leni Westerhoff, Neele Kortboyer, Jenny Verhey, Ineke von der Gabelentz, Jana Geßmann, Frieda Siemes, Levke Jansen, Jette Brüschke, Marie Lindemanns, Emilia Erkis, Merle Rupperath, Mayra Steinvoort, Katja Strauss, Lena Frederiks und Pia Frederiks dabei.

(RP)
Mehr von RP ONLINE