Tischtennis : Neuzugang für Landesliga-Team

Tischtennis: Jonas Menne wechselt vom SV Union Kevelaer-Wetten zum TTV Rees-Groin II

Nachdem sich die 1. Herren des TTV Rees-Groin über den Zugang von Simon Jansen und den Verbleib von Cedric Görtz freuen durften, gibt es jetzt einen Neuzugang für die 2. Herrenmannschaft. Jonas Menne wechselt vom SV Union Kevelaer-Wetten über den Rhein. Jonas Menne spielte in der abgelaufenen Saison bereits an Position eins in der Herren-Landesliga und konnte sich dort mit einer ausgeglichenen Bilanz (11:11) gut behaupten.

Während sich das Landesligateam aus Kevelaer mit fünf Punkten wieder in die Bezirksliga begeben wird, sucht Jonas Menne in Rees eine neue Herausforderung. Er wird nächsten Monat 17 Jahre alt und hat somit auch noch ein hohes Entwicklungspotenzial und somit auch durchaus Chancen sich in die Erste hochzuarbeiten, was zuletzt Henri Schmidt gelang.

Der TTV-Neuzugang wird in der kommenden Spielzeit voraussichtlich im oberen Paarkreuz des Landesliga-Teams spielen. „Jonas ist ein junger und motivierter Spieler, der seine Leistung in der TTV-Trainingsgruppe sicher auch noch steigern kann und auch menschlich sehr gut zu uns passt“, berichtet Jörn Franken.