Tischtennis: TTV Rees-Groin richtet Neujahrsturnier aus

Traditionelles Turnier : Tischtennis-Auftakt mit Neujahrsturnier

Zum sechsten Mal lädt der TTV Rees-Groin Spieler aus Rees, Millingen, Emmerich und Isselburg zu den Titelkämpfen ein. Gespielt wird in Zweierteams. Die Junioren kämpfen am gleichen Tag um die Stadtmeisterschaft.

Bevor ab Mitte Januar die Rückrunde in den Tischtennis-Ligen startet, steigt Anfang des Jahres das mittlerweile zur Tradition gewordene Neujahrsturnier in der Sporthalle an der Sahlerstraße. Der TTV Rees-Groin lädt zur sechsten Auflage der Veranstaltung für Samstag, 5. Januar 2019, ein. Der Meldeschluss ist um 15.30 Uhr, die ersten Aufschläge werden dann ab 16 Uhr an den Tischtennisplatten erfolgen. „Wir tragen aufgrund der guten Resonanz aus den vergangenen Jahren wieder ein Zweier-Mannschaftsturnier aus. Die teilnehmenden Spieler werden in vier Lostöpfe unterteilt. Zu einem guten Spieler wird ein weniger guter zugelost. Der Q-TTR ist hierbei maßgeblich. Durch diesen Modus sind wieder viel Spiel, Spaß und Spannung garantiert“, sagt TTV-Pressewart Benedikt Tenbrink.

Spielberechtigt sind alle Spieler und Spielerinnen ab 16 Jahren, die eine Mitgliedschaft in einem der vier Vereine in Emmerich, Isselburg, Millingen oder Rees besitzen.

Das Turnier eignet sich außerdem ideal, um ins neue Jahr zu starten und sich somit gut auf die Rückrunde vorzubereiten. Daneben sorgen auch die attraktiven Preise dafür, dass der sportliche Ehrgeiz bei allen Teilnehmern geweckt wird.

Die Teilnahme ist auch in diesem Jahr wieder kostenlos. Die drei erstplatzierten Zweier-Mannschaften erhalten von der Volksbank Emmerich-Rees Gutscheine im Wert von insgesamt 200 Euro.

Die Verantwortlichen des TTV Rees-Groin werden sich auch in diesem Jahr bemühen, das Turnier in angenehmer Atmosphäre auszurichten. Für das leibliche Wohl wird im Aufenthaltsraum der Halle gesorgt sein. Bei Rückfragen können sich Interessenten bei Marcel Dahmen, Organisator und Geschäftsführer des TTV, unter Telefon 0173 2892504 melden.

Darüber hinaus finden am gleichen Tag bereits ab 10 Uhr in der Halle an der Sahlerstraße die Reeser Jugend-Stadtmeisterschaften statt. Bei entsprechender Teilnehmerzahl soll in folgenden Klassen gespielt werden: Jugend A (offen für alle Jugendlichen, Stichtag 1.1.2001 und jünger), Jugend B (offen bis QTTR 1050 per Stichtag 11.12.18) und Jugend C (offen bis QTTR 800).

Jugendliche, die keine QTTR-Punkte haben, werden nach ihrem Alter eingeteilt: Jugend C (Stichtag 1.1.2007 und jünger), Jugend B (Stichtag 1.1.2004 und jünger), Jugend A (Stichtag 1.1.2001 und jünger).

(RP)