Tennis: Clemens Verweyen siegt bei Emmericher Adventsturnier

Tennis : Clemens Verweyen gewinnt Adventsturnier des TC Rotweiss Emmerich

Die Herren 65 des Vereins hatten mehrere Spieler eingeladen. Platz zwei teilen sich Gregor Langen und Johannes Coman. Dritter wird Hans Sterbenk.

Zum siebten Mal haben die Herren 65 des TC Rotweiss Emmerich befreundete Tennisspieler zu ihrem Adventsturnier eingeladen. Und es wurde erneut über die Stadtgrenze geschaut, denn die 16 Teilnehmer kamen auch aus Bocholt, Mehrhoog, Rees, Dinslaken sowie Elten. So trafen einige Tenniscracks wieder aufeinander, die sich auf dem Platz schon eine ganze Weile nicht mehr gegenübergestanden hatten. Drei Spielrunden wurden auf allen drei Hallenplätzen ausgetragen. Nach jeweils 50 Minuten Spielzeit ging es ohne große Pause auf einem anderen Platz mit einem neuen Partner weiter. Durch diesen Modus wurden spannende Doppel-Matches ausgetragen.

Danach begann das große Rechnen, denn der Tagessieger wurde anhand der gewonnenen Spiele ermittelt. Als das Ergebnis feststand, zeichnete Mannschaftskapitän Manfred Kurth die Sieger aus. So stand Clemens Verweyen von den Herren 65 des TC Rotweiss am Ende mit 29 gewonnenen Spielen ganz oben auf dem Treppchen. Ihm folgte der Rotweiss-Vorsitzende Gregor Langen, der zum ersten Mal an den Start ging, und sich gleich 24 Zähler erspielte. Diesen zweiten Platz teilte er sich mit Johannes Coman von der Emmericher Eintracht. Mit Rang drei wiederholte Hans Sterbenk vom TV Elten seinen Vorjahreserfolg, erneut mit 23 gewonnenen Spielen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE