Hallenfußball: SV Vrasselt siegt bei A-, B- und C-Junioren

Hallenfußball : SV Vrasselt siegt bei A-, B- und C-Junioren

Hallenfußball-Stadtmeisterschaft: Nachwuchsmannschaften des diesjährigen Ausrichters der Emmericher Titelkämpfe sind äußerst erfolgreich.

Bevor der Emmericher Budenzauber am Montagabend mit dem Finale der ersten Seniorenmannschaften endete, ermittelten die C-Junioren zum Auftakt des letzten Turniertages ihren Stadtmeister in der Hansahalle. Nach einem spannenden Turnier mit vielen ausgeglichenen Duellen, setzte sich der Vrasselter Nachwuchs im Modus Jeder-gegen-Jeden gegen die Konkurrenz durch.

Sowohl der SV Vrasselt, als auch die JSG Emmerich waren jeweils mit zwei Teams vertreten, komplettiert wurde das Feld durch Fortuna Elten. Im ersten Spiel trafen die beiden Vrasselter Teams im direkten Duell aufeinander und trennten sich mit einem 2:2-Unentschieden. Es sollte der letzte Punkt sein, den der spätere Turniersieger verpasste, im Anschluss besiegten die Blau-Weißen Fortuna Elten (2:1), die JSG I mit 3:1 und auch das zweite Team der JSG (4:1). Damit sicherte sich der SVV den Pokal mit zehn Punkten.

Fortuna Elten sicherte sich durch einen ungefährdeten 4:1-Sieg im letzten Spiel gegen den SV Vrasselt II. Nach einer schnellen 3:0-Führung ließ die Fortuna nichts mehr anbrennen und sicherte sich, nach einem 2:2 gegen die JSG II und einem 3:0 über die JSG I zuvor, den zweiten Platz.

Punktgleich mit vier Zählern schlossen die JSG II und der SVV II das Turnier ab. Im direkten Duell beider Teams besiegten die Vrasselter zwar die JSG II mit 4:2, aufgrund der besseren Tordifferenz hatten die Emmericher aber am Ende die Nase vorn und landeten auf dem dritten Platz. Zuvor hatte sich die JSG II im vereinsinternen Duell mit 5:3 durchgesetzt.

Ein deutlicher 4:0-Sieg gegen den SVV II blieb der einzige Erfolg der JSG I an diesem Tag, mit drei Zählern reichte es am Ende nur zum fünften Rang.

Recht übersichtlich war das Feld bei den A-Junioren. Hier schickte der SV Vrasselt zwei Mannschaften ins Rennen. Außerdem hatte die JSG Emmerich gemeldet. Chancenlos war die Zweitvertretung im vereinsinternen Duell, das mit 21:2 an die erste Mannschaft ging. Außerdem verlor der SVV II mit 2:10 gegen die JSG.

Im entscheidenden Spiel um den Stadtmeisterschafttitel behauptete sich dann das Vrasselter Leistungsklassenteam mit 5:3 gegen die Spielgemeinschaft aus Emmerich.

Auch die B-Jugend ermittelte ihren Stadtmeister. Allerdings war das Teilnehmerfeld hier noch übersichtlicher. Lediglich die JSG Emmerich und der SV Vrasselt stellten ein Team. Daher spielten die beiden Mannschaften den neuen Pokalsieger in nur einer Begegnung aus, jedoch bei einer Spielzeit von 2 x 25 Minuten.

Die Vrasselter, die im Saisonverlauf in der Leistungsklasse antreten, gewannen am Ende mit fünf Toren Vorsprung und besiegten die Emmericher Spielgemeinschaft schlussendlich mit 13:8.

Bei den C-Junioren trafen in der Hansahalle die Teams vom SV Vrasselt und Fortuna Elten aufeinander. Foto: Thorsten lindekamp /FFS

So komplettierte die B-Jugend das erfolgreiche Abschneiden der Vrasselter Nachwuchsmannschaften, von der C- bis zur A-Jugend sammelten die Blau-Weißen somit alle Titel.