SV Vrasselt Fußball-Bezirksliga

Fußball : Brouwer bleibt Trainer - Berntsen zur SGE

Der Coach verlängert über den Sommer hinaus. Der Mittelfeld-Motor schließt sich Tabellenführer an.

Sascha Brouwer wird auch im kommenden Jahr für die Bezirksliga-Mannschaft des SV Vrasselt verantwortlich sein. Das bestätigte der 43-jährige Übungsleiter gestern. Co-Trainer bleibt ebenfalls über den Sommer hinaus Benjamin van Niersen.

Ab sofort muss Brouwer allerdings ohne Fabian Berntsen planen. Der Mittelfeldmotor und Leistungsträger hat sich mit Beginn des neuen Jahres dem Bezirksliga-Tabellenführer SGE Bedburg-Hau angeschlossen.

„Er hat sich bei uns immer vorbildlich verhalten und es gab überhaupt keine Gründe ihm Steine in den Weg zu legen“, so Brouwer. „Natürlich tut uns der Abgang sehr weh. Er hat hier viel Verantwortung übernommen und war stets zu hundert Prozent zuverlässig. Die Option, dass er wechseln wird, hat aber schon länger bestanden und ich kann verstehen, dass er künftig gerne höher spielen möchte“, sagt der SVV-Coach.

Zumindest in der Rückrunde wird außerdem Nils Rütjes aufgrund eines längeren Praktikums dem Bezirksligisten nicht zur Verfügung stehen. Auf der anderen Seite wurden drei A-Jugendliche zum Senior erklärt und Niklas König gehört nun zum Kader der ersten Mannschaft. Darüber hinaus ist Marcel Flietel wieder dabei.

Im Hinblick auf die kommende Saison werde die jetzige Mannschaft weitestgehend zusammenbleiben. Dazu gebe es sicherlich noch punktuelle Verstärkungen und den einen oder anderen weiteren Nachwuchsspieler, der eingebaut wird, erklärt Sascha Brouwer.

Trainingsauftakt für den Bezirksligisten im Stadion Dreikönige zur zweiten Saisonhälfte wird am 15. Januar sein.

Mehr von RP ONLINE