1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich
  4. Sport

SV Rees mit 0:2-Niederlage gegen SV Brünen

Fußball : SV Rees patzt gegen den SV Brünen

Der Landesligist verliert mit 0:2 und verpasst damit den Sprung an die Tabellenspitze.

Die Frauenfußball-Mannschaft des SV Rees hat den Sprung an die Landesliga-Tabellenspitze verpasst. Das Team musste sich im letzten Spiel des Jahres dem SV Brünen mit 0:2 geschlagen geben. Nach einer zerfahrenen ersten Hälfte mit nur wenig Torchancen auf beiden Seiten, machten es die Gäste aus Brünen zu Beginn der zweiten Hälfte besser und gingen nach einem Konter mit 1:0 durch Silvia Bosmann in Führung (54.).

Die Reeserinnen mühten sich zwar und erarbeiteten sich in der zweiten Hälfte zahlreiche Torchancen, doch bis auf zwei Aluminiumtreffer sprang dabei nichts heraus. In der 65. Minute war es erneut Silvia Bosmann die per Konter für den 2:0-Endstand sorgte.

„Nachdem wir in der vergangenen Woche fast jede Situation zum Torerfolg genutzt haben, hätten wir dieses Mal wohl noch Stunden spielen können, ohne einen Treffer zu erzielen. Solche Tage gibt es einfach“, sagte der Reeser Trainer Uwe Landman, der trotzdem zufrieden mit der Einstellung seiner Elf war, die sich bis zum Schlusspfiff um den Anschlusstreffer bemüht hatte.

„Wir haben trotz der Niederlage eine sehr gute Hinrunde gespielt“, sagte Landman, der nun auf die Rückkehr zahlreicher Spielerinnen zum Rückrundenauftakt hofft, denn gegen den SV Brünen fehlten dem Übungsleiter gleich sechs Spielerinnen.

SV Rees: de Jong – Derksen, Merling, Kistemann, Eickhoff, Landman, Lamers, Nieder, Roszykiewicz, Bonn (70. Ploenes), Nolde.

(RP)