Lokalsport: SV Brünen hat sich im oberen Drittel festgesetzt

Lokalsport : SV Brünen hat sich im oberen Drittel festgesetzt

Der SV Brünen schaffte in der Fußball-Kreisliga A am Mittwoch einen 4:1 (2:0)-Erfolg in der vorgezogenen Partie beim Schlusslicht DJK Barlo und setzte sich zumindest für 24 Stunden an die Tabellenspitze. "Das ist eine tolle Sache für den Verein und das ganze Dorf", sagte Coach Aycin Özbek. Als Belohnung für den guten Start mit 17 Punkten aus sieben Spielen hat er seinen Schützlingen für einige Tage frei gegeben. "Sie sollen es genießen." Das Brüner Lazarett wurde gegen die DJK bereits nach sieben Minuten um einen Spieler erweitert.

Kapitän Jan Rother musste mit einer Oberschenkel-Verletzung vom Feld. Domenik Stenzel (19.) brachte den SV mit 1:0 in Führung. Nico Janzen erzielte mit dem Halbzeitpfiff das 2:0. Für die Entscheidung sorgte Stenzel (57.) mit seinem zweiten Tor. Christian Purps (77.) markierte das 4:0. Das 1:4 des Gastgebers (88.) besaß lediglich statistischen Wert.

(RP)
Mehr von RP ONLINE