Lokalsport: RV Kattenhorst blickt auf ein Erfolgsjahr zurück

Lokalsport: RV Kattenhorst blickt auf ein Erfolgsjahr zurück

Der Reiterverein Kattenhorst Hamminkeln-Töven zog bei seiner Jahreshauptversammlung Bilanz. Vorsitzender Philipp Terörde berichtete über die gelungenen Veranstaltungen zum 25-jährigen Bestehen des Vereins sowie die Neugestaltung des Dressurplatzes mit Flutlichtanlage. Sportwartin Alexandra Baumann teilte mit, dass die Aktiven des RV Kattenhorst im vergangenen Jahr so viele Platzierungen in den Prüfungen bis zur Klasse M erreicht hätten wie nie zuvor in der Clubgeschichte.

Bei den Wahlen erhielten der stellvertretende Vorsitzende Georg Storm, die stellvertretende Geschäftsführerin Katharina Hünting und Jugendwartin Isabell Terörde erneut das Vertrauen der Mitglieder. Neu im Vorstand sind die Beisitzer Günter Hüls, Monika Baumann und Sabine Hüls.

Der RV Kattenhorst veranstaltet im März erneut einen Dressur-Lehrgang unter Leitung von Jakob Hetzel. Zum ersten Mal richtet der Club in diesem Jahr im Anschluss an sein WBO-Turnier (10. Mai) die Kattenhorster Dressurtage (12./13. Mai) mit Prüfungen bis zur Klasse S aus.

(RP)