Reitsport : Sehenswertes Teilnehmerfeld beim Reiterverein Elten

Pferdesport Bei den Euregio Reitertagen sind am Wochenende knapp 600 Starts geplant

Der RV Elten erwartet ein hochkarätiges Teilnehmerfeld zu den Euregio Reitertagen. Knapp 600 Starts sind für das kommende Wochenende am Samstag, 27. April, und am Sonntag, 28. April, geplant. Am Samstag beginnen die Dressuren um 10 Uhr, die Springprüfungen um 11 Uhr mit den jüngsten Teilnehmern im Springreiterwettbewerb. Bis gegen 18 Uhr wird vor allem der Nachwuchs sein Können unter Beweis stellen.

Bereits um 7.30 Uhr beginnen die Dressuren am Sonntag, die Springreiter sind um 10 Uhr am Start. Zum höchsten Springen der Klasse M mit Siegerrunde werden ab etwa 16.30 Uhr rund 15 Reiter erwartet, darunter der international bekannte Bart Bles aus den Niederlanden, der noch am vergangenen Wochenende bei der Global Champions Tour in Mexiko im Team mit Simon Delestre und Mathilda Karlsson den zweiten Platz belegte. Bart Bles legt beim RV Elten sozusagen ein kurzes Heimspiel ein, bevor er im Mai schon wieder in Schanghai am Start ist.

Die höchste Dressur des Turniers, eine M*-Dressur, die um 15.15 Uhr beginnt, ist mit 40 Startern voll besetzt. Auch hier erwarten die Organisatoren großen Sport. Geboten werden den Zuschauern auch Kaffee und selbst gebackene Kuchen, frische Waffeln sowie warme Speisen und kalte Getränke.

Mehr von RP ONLINE