Tischtennis: Reeser Landesligateam dominiert

Tischtennis : Reeser Landesligateam dominiert

Tischtennis: Zweite und vierte Mannschaft des TTV siegen 9:1.

(misch) Einen klaren 9:1-Erfolg fuhr die Zweitvertretung des TTV Rees-Groin im Landesliga-Spiel beim abstiegsgefährdeten Meidericher TTC 47 ein. „Das war ein guter Abschluss des Jahres, mit dem wir uns ins obere Mittelfeld verbessern konnten. Der Sieg ist vielleicht etwas zu hoch ausgefallen“, zeigte sich Benedikt Tenbrink zufrieden. Sascha Bußhoff/Stefan Tenbrink, Benedikt Tenbrink/Christian Schepers, David Berns/Jonas Menne, Bußhoff (2), B. Tenbrink, Menne, Schepers und S. Tenbrink verbuchten die Zähler-

Zwei durchaus erwartete Niederlagen kassierte die TTV-Drittvertretung in der Bezirksliga. Allerdings war in beiden Partien mehr drin. Das Match beim SV Millingen (3.) verloren die Reeser knapp mit 7:9.

Entscheidend war, dass nur ein Doppel punkten konnte, hier siegten Sven Kurzinski/Pascal Willer. In den Einzeln waren Tobias Beyer, Dimitrij Maruschtschak (2), Sven Kurzinski (2) und Jens Terhorst siegreich.

Anschließend gab es für den Vorletzten ein 5:9 gegen Spitzenreiter TTV Falken Rheinkamp III. Dabei begann das Match zunächst richtig gut für die Reeser, die drei Doppel gewinnen konnten. Tobias Beyer/Maruschtschak, Lucas Schmidt/David Schaffeld und Sven Kurzinski/Pascal Willer überraschten den Primus zunächst, doch in den Einzeln konnten nur noch Kurzinski und Terhorst erfolgreich Gegenwehr leisten.

Die vierte Mannschaft des TTV siegte deutlich mit 9:1 gegen den SV Millingen III.

„Damit haben wir eine super Hinrunde erfolgreich beendet“, freute sich Oliver Albers. Delil Tolun (2), Robin Greif, Oliver Albers, Werner Franken, Andre Weidemann, Franken/Weidemann, Tolun/Greif und Albers/Scesny punkteten für den Zweiten der Kreisliga.

Mehr von RP ONLINE