Rees: Mirko Boland findet neuen Club in Australien

Fußball : Mirko Boland findet einen neuen Club in Australien

Der Fußballprofi aus Rees schließt sich dem Erstligisten Adelaide United an. Marco Kurz coacht das Team.

Ans andere Ende der Welt zieht es Mirko Boland. Der gebürtige Reeser wird künftig in der ersten australischen Fußball-Liga kicken. Am Wochenende wurde der 31-Jährige bei seinem neuen Verein Adelaide United vorgestellt, wo er einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnet hat. „Ich bin sehr froh darüber. Das ist eine ganz neue Erfahrung für mich und ich freue mich auf das, was mich auf der nächsten Stufe meiner Karriere erwartet“, teilte der Mittelfeldspieler auf der Webseite seines neuen Arbeitgebers mit. Mehr als neun Jahre hatte der Mittelfeldspieler die Schuhe für Eintracht Braunschweig geschnürt. Nach dem Abstieg in die Dritte Liga hatte es für den Publikumsliebling keinen neuen Vertrag beim niedersächsischen Club gegeben, obwohl er sich durchaus hatte vorstellen können, bis zum Karriereende dort zu bleiben. Mit seinem neuen Trainer wird er auch weiter in seiner Heimatsprache kommunizieren können. Denn das Team aus Adelaide wird von Marco Kurz gecoacht, ebenfalls ehemaliger Bundesligaprofi.

(RP)