Lokalsport: "Peanuts" mit zwei Niederlagen zum Saisonstart

Lokalsport : "Peanuts" mit zwei Niederlagen zum Saisonstart

Die zweite Volleyball-Mixedmannschaft des Emmericher TV ("Peanuts") hat ihre beiden ersten BFS-Kreisliga-Spiele der neuen Saison hinter sich gebracht. Das erste Match fand in Weeze gegen das Team statt, mit dem man zusammen in die höhere Spielklasse aufgestiegen war. Die "Peanuts" waren nervös und verlor das Spiel trotz kämpferischer Leistung mit 1:2 (21:25, 20:25; 25:17).

Im zweiten Match trafen die Emmericher zuhause auf die Mannschaft aus Vynen-Marienbaum. Auch in dieser Begegnung gab es eine Niederlage. Der erste Satz war hart umkämpft und ging - nachdem die "Peanuts" zwei Satzbälle beim Stand von 27:26 und 28:27 nicht verwandeln konnten - mit 31:29 an Vynen-Marienbaum. Durch diesen Satzverlust waren die "Peanuts" so frustriert, dass auch der zweite Durchgang mit 17:25 verloren ging. Im dritten Satz raffte sich das Team wieder auf, das Match war bis zum Spielstand von 23:23 hart umkämpft. Allerdings konnten die Gastgeber nicht die entscheidenden Punkte machen. So ging auch dieser Satz mit 23:25 verloren.

Am Montag, 27. November, findet das nächste Heimspiel gegen den TV Aldekerk statt.

(RP)