1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich
  4. Sport

Lokalsport: Outdoor-Party des RV Elten kommt gut an

Lokalsport : Outdoor-Party des RV Elten kommt gut an

Der Reiterverein Elten veranstaltete kürzlich seine Open-Outdoor-Party auf der Anlage an der Grönlandstraße. Am Nachmittag waren rund 30 Aktive mit fast 50 Starts in kleinen Dressurprüfungen, Reiterspielen und Springen dabei. Der Spaß stand deutlich im Vordergrund. Viele Zuschauer verfolgten das Geschehen.

Die Führzügelklasse für die jüngsten Teilnehmer konnte Meike Raats mit Bingo für sich entscheiden. Der Reiterwettbewerb wurde in drei Abteilungen aufgeteilt. In der ersten Abteilung siegte Louisa Naß mit Belinda, die zweite Abteilung entschied Maxi Corsten mit Doortje für sich. In der dritten Abteilung lag Merle Hoegen mit Bingo vorne. Die Dressurprüfung gewann Lena Welmans mit Ashanti.

Bei den Reiterspielen im Schritt erreichte Katharina Broich mit Lucy die schnellste Zeit. Deutlich konnte Merle Hoegen mit Peggy die Reiterspiele Trab gewinnen. Louisa Naß, ebenfalls auf Peggy, folgte mit 20 Sekunden Abstand.

Im Springen bis 50 Zentimeter siegte Darleen Deparade mit Toontje. In der Höhe bis 80 Zentimeter musste sie sich gegen Lena Welmans auf Ashanti geschlagen geben. Im Springen über 110 Zentimeter siegte Jennifer Gerritsen mit Eau de Vie vor Malte Zweering mit Klein Bo.

Am Abend ließen die Teilnehmer den Tag gemütlich ausklingen. Aufgrund der guten Resonanz und der tollen Stimmung wollen die Verantwortlichen des Reitervereins Elten diese Wettbewerbe in regelmäßigen Abständen wiederholen und hoffen nun, in Zukunft auch Teilnehmer aus den umliegenden Vereinen für ihre Spaßveranstaltung zu gewinnen.

Zunächst steht jedoch das traditionelle Ponylager vom 30. Mai bis zum 2. Juni auf dem Programm. Die Planungen dazu sind bereits weit fortgeschritten. Ein Elternabend findet am Mittwoch, 23. Mai, um 18 Uhr statt.

(RP)