Lokalsport: Noch ein Titel für Emmericher TV

Lokalsport : Noch ein Titel für Emmericher TV

Volleyball: Das erste Mixed-Team macht mit einem 2:1-Sieg sein Meisterstück.

Nachdem bereits das zweite Team des Emmericher TV den Aufstieg perfekt gemacht hatte, zog nun die erste Mannschaft des Traditionsvereins in der Mixed-Kreisliga im Volleyball nach. Der ETV benötigte aus den letzten beiden Begegnungen der Saison lediglich noch einen Sieg, um sich den Titel zu sichern. Das Team machte bereits in der ersten Partie mit einem 2:1-Erfolg bei Borussia Veen alles klar.

Im ersten Satz kam der ETV zunächst nicht richtig ins Spiel und leistete sich zu viele Fehler. Zwar fanden die Emmericher anschließend besser in die Partie. Trotzdem verloren sie den Durchgang mit 23:25. Der zweite Satz wurde relativ sicher mit 25:19 gewonnen. Der entscheidende dritte Durchgang war dann wieder hart umkämpft. Beim Stand von 24:23 hatte der Emmericher TV den ersten Matchball, den er gleich nutzte. Stellerin Patries Robijn überraschte den Gegner mit einem Lob - die Meisterschaft und der Aufstieg konnten gefeiert werden.

Für den Emmericher TV spielten Claudia Michel, Ingeborg Schikorr, Patries Robijn, Yasemin Akpinar, Vanessa Schroer, Christian Pommerin, Dennis Driessen, Niklas Schikorr, Johannes Wulke und Robin Esters.

(RP)
Mehr von RP ONLINE