Neuer Trainer für TuS Haffen-Mehr

Fußball : TuS Haffen-Mehr verstärkt sich

Der B-Ligist wird ab der neuen Saison von Marcel Lerf trainiert. Zudem kommen die Defensivspieler Nikolai Schlebusch und Janis van de Velden.

Der Fußball-B-Ligist TuS Haffen-Mehr wird zur kommenden Saison einen Umbruch einleiten. Den Trainerstuhl wird Marcel Lerf von Frank Potthoff übernehmen. Aktuell ist der neue Coach noch bei der Zweitvertretung des SV Bislich in der Kreisliga C tätig. Und von dort werden ihn zwei Akteure in Richtung Paradiesstadion begleiten. Die Defensivspieler Nikolai Schlebusch und Janis van de Velden wechseln im kommenden Sommer zum TuS. Sowohl Schlebusch als auch van de Velden sind in dieser Saison aber auch schon in der A-Liga-Mannschaft des SVB aufgelaufen. Beide sind 19 Jahre alt. „Damit passen sie perfekt in unser Konzept“, sagt Michael an Haack, Fußball-Obmann des TuS. „Wir wollen einen kleinen Umbruch einleiten. Das bedeutet, dass wir ein Grundgerüst an Spielern haben, aber drumherum den Kader verjüngen werden.“ Auch den Aufbau einer zweiten Mannschaft wünscht sich an Haack.

Zurzeit laufen noch weitere Gespräche mit potenziellen Neuzugängen. Zur neuen Saison werden aus dem momentanen Kader auch Martin Sachse, Tobias Witting sowie Patrick Bennewirtz kürzer treten oder aufhören. Bereits in der Winterpause wird Tim Damhus den abstiegsgefährdeten B-Ligisten verlassen. Ihn zieht es wieder zu seinem Heimatverein GW Flüren.

(tt)
Mehr von RP ONLINE