Fußball: Millingen fährt als Tabellenführer nach Mussum

Fußball : Millingen fährt als Tabellenführer nach Mussum

Fußball-Kreisliga A Rees-Bocholt: Die Sent-Elf spielt heute. Der SV Haldern erwartet am Donnerstag die DJK Barlo.

Niederrhein Bereits am heutigen Mittwochabend steht das nächste Kreisliga A-Spiel für Fortuna Millingen an. Um 19.30 Uhr treten die Mannen von Trainer Rolf Sent als aktueller Tabellenführer beim Sechsten TuB Mussum an. „Ich erwarte eine sehr schwere Aufgabe gegen eine spielerisch sehr starke Mannschaft. Vor allem offensiv sind sie mit Daniel Giesbers und Nick Rottstegge sehr gut besetzt. Deshalb wird unser Hauptaugenmerk darauf liegen, diese beiden zu neutralisieren“, weiß der Fortuna-Trainer um die Qualitäten des Mitfavoriten.

Dennoch will Sent auch offensiven Fußball seiner Mannschaft sehen. „Gegen Berg haben wir vor allem die letzten drei Tore aus guten Kombinationen heraus erzielt. Diesmal werden wir aber wohl den defensiven Part von Berg innehaben und durch gute Balleroberungen schnelle Konter setzen“, so Sent.

Allerdings plagen den Fortuna-Coach derzeit Personalprobleme. Neben den Langzeitverletzten Ole Haves, Peter Lörcks und Nils Helling werden auch René Hollands und Bo Drews nicht zu Verfügung stehen. „Derzeit haben wir wieder etwas Probleme und müssen gucken, wer überhaupt alles da ist.“

Auch der SV Haldern wird bereits unter der Woche spielen. Die Elf von Trainer Christian Böing trifft am Donnerstagabend auf die DJK Barlo (19.30 Uhr). „Es wird ein superschweres Spiel gegen einen sehr unangenehmen Gegner. Barlo agiert körperlich sehr robust und ist zweikampfstark“, erklärt der Coach der Lindendörfler und ergänzt: „Wir sollten uns von den letzten drei Spielen nicht blenden lassen. Wir werden am Donnerstag voll fokussiert sein und alles in die Waagschale werfen.“ Erstmals werden die Lindendörfler dann auf dem neuen Kunstrasenplatz auflaufen.

Mehr von RP ONLINE