Lokalsport: Klarer Sieg für SV Haldern - SVV und SV Rees verlieren

Lokalsport : Klarer Sieg für SV Haldern - SVV und SV Rees verlieren

Der SV Vrasselt musste in der Fußball-Leistungsklasse der B-Junioren eine 1:2 (1:1)-Niederlage im Nachholspiel beim SV Brünen hinnehmen. "Wir konnten nicht an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen. Der Gegner hat aufgrund seiner besseren Vorstellung in der zweiten Hälfte durchaus verdient geworden", sagte SVV-Coach Frank Welters, der mit seiner Mannschaft weiter auf dem siebten Tabellenplatz liegt.

Der SV Vrasselt ging zunächst nach 18 Minuten durch einen Treffer von Eren Hasmescioglu in Führung. Doch der SV Brünen schaffte kurz vor dem Wechsel den Ausgleich und machte seinen Erfolg mit einem Tor in der 50. Minute perfekt. Am Sonntag erwartet der SVV um 10.30 Uhr den Tabellenfünften STV Hünxe im Stadion Dreikönige.

Chancenlos waren die C-Junioren des SV Rees in der Leistungsklasse bei der 1:7 (1:3)-Heimniederlage gegen BW Dingden. Jonas Churs (12.) erzielte beim Stand von 0:2 den Ehrentreffer für den punktlosen Vorletzten.

In einer vorgezogenen Partie der D-Junioren-Leistungsklasse bezwang der Tabellenvierte SV Haldern die JSG Dingden/Lankern mit 5:1 (3:1). "Nachdem wir in der Vorbereitung gegen diesen Gegner verloren hatten, sind wir froh, dass wir diesmal so klar gewonnen haben", sagte Trainer Dietmar Middendorf. Veit Bossmann (3), Finn Schürmann und Mika Heerink trafen.

(misch)