1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich
  4. Sport

Lokalsport: Kamil Kujawinski fährt in Kleve auf Platz zwei

Lokalsport : Kamil Kujawinski fährt in Kleve auf Platz zwei

Radsport: Nachwuchsfahrer der RG Haldern 03 gewinnt den Spurt des Hauptfeldes souverän.

Bei der 19. Auflage des Radrennens "Rund um das Tönnissen Center" in Kleve, bei dem unter anderem Simon Geschke, Etappensieger bei der Tour de France 2015, startete, waren auch einige Nachwuchssportler der RG Haldern 03 dabei. Kamil Kujawinski erreichte im Rennen der Altersklasse U 15, das über eine Distanz von 26 Kilometern führte, den zweiten Platz. Gianluca Weßling aus Bonn setzte sich bei dem Wettbewerb vor zahlreichen Zuschauern von seinen Konkurrenten ab, als das später gestartete Feld der U 17-Klasse den Pulk der jüngeren Teilnehmer überholte. Kujawinski verpasste dagegen den Anschluss an diese schnellere Gruppe, entschied dann aber den Sprint des Hauptfeldes souverän für sich.

Im Rennen der Fahrer im Alter von drei bis neun Jahren gingen die Halderner Viyan Tonga, Moritz Schulze-Böckenhoff und Lasse Böhling auf die Strecke. Rund 30 Kinder zeigten auf dem Rundkurs, dass sie nicht weniger ehrgeizig sind als die Profis. Viyan Tonga fuhr als Zweiter ebenfalls auf das Treppchen. Seine Clubkollegen Moritz-Schulze-Böckenhoff und Lasse Böhling kamen im vorderen Hauptfeld ins Ziel.

Im Rennen der Eliteklasse über 70 Kilometer, bei dem auch Simon Geschke mitfuhr, setzte sich Dominik Ivo (RV Blitz Spich) vor Aaron Grosser (Team Sauerland) und Dennis Klemme (Harvestehuder RSV) durch.

(RP)