Eintracht Emmerich: Jugend kickt beim Voba-Cup

Eintracht Emmerich: Jugend kickt beim Voba-Cup

Zum fünften Mal richtete die Emmericher Eintracht den Voba-Sommer-Cup für den Fußball-Nachwuchs auf der Anlage am Borgheeser Weg aus. "Wir haben viel positive Resonanz erhalten. Nur der Abschluss war leider nicht so schön", sagte Mitorganisator Stefan Otermann. So mussten am zweiten Tag die Spiele der E I- und E II-Junioren wegen eines Unwetters abgebrochen werden. "Alle hatten aber Verständnis dafür. Die Sicherheit geht schließlich vor", so Otermann. Beim Turnier der D-Junioren siegte der 1.

FC Bocholt mit 21 Punkten vor MvR 's-Heerenberg (16), SV Vrasselt (11), TuS Haffen-Mehr (11), SG Heelden-Isselburg (9), Eintracht Emmerich (7), VfB Rheingold (4) und Eintracht Emmerich (1). Bei den FI-Junioren sprang der SV Vrasselt mit einer zweiten Mannschaft ein, da der VfL Bocholt nicht erschienen war. Außerdem gab es ein F II-Junioren-Turnier und einen Bambini-Treff. Das Foto zeigt das erste Bambini-Team der Eintracht.

(RP)