Lokalsport: Janßen und Farhang fahren zur Wushu-DM nach Berlin

Lokalsport : Janßen und Farhang fahren zur Wushu-DM nach Berlin

Bei der Nordrhein-Wushu-Meisterschaft in Bad Salzuflen belegten von der KG Bushido Niederrhein Tobias Janßen den zweiten Platz (Altersklasse U18) und Mohammad-Edris Farhang (U 45) Rang vier in der Disziplin Ziweishu (Selbstverteidigung).

Beide Sportler haben sich damit für die Deutsche Wushu-Meisterschaft in Berlin-Spandau qualifiziert. Wushu ist der offizielle Oberbegriff für die traditionellen chinesischen Kampfkünste und Kampfstile. In Deutschland ist es eher bekannt unter Kung Fu.

Beide Athleten wurden zuvor von den Trainern Marjan Hajnsek und Gerd Derrez auf den Wettkampf vorbereitet. Bei der Wushu-Meisterschaft in Bad Salzuflen waren mehr als 20 Vereine aus ganz NRW am Start.

(RP)